Schulfach Glück | die Sinnstifter

Wir bringen Menschen und Organisationen zum Aufblühen – die Sinnstifter

SCHULFACH GLÜCK

Glauben Sie auch, dass Schule den Beteiligten mehr Freude bereiten kann?

Viele Schulen leiden unter hohem Erwartungsdruck, kämpfen gegen Lustlosigkeit und Schulangst. Die Lehrer sind überlastet und gesundheitlich gefährdet. Regionale Wirtschaftsvertreter bemängeln die fehlende Ausbildungsreife. Aber auch gute Schulen können noch besser werden.

Es wird höchste Zeit, dass wir unsere Schulen zu einem Ort machen, der gerne besucht wird und zu einem gelingenden Leben verhilft. Lehrkräfte, Eltern und Schüler/innen müssen entlastet und gestärkt werden.

Das ist seit langem eine zentrale Forderung auch großer Organisationen wie der Weltgesundheitsorganisation WHO oder der OECD.

Schulfach Glück | die Sinnstifter
glückliche Lehrer | die Sinnstifter
Die Sinnstifter | Schulfach Glück

2007 begründete Ernst Fritz-Schubert an seiner Willy-Hellpach-Schule in Heidelberg mit einem Kompetenzteam das “Schulfach Glück”.

Das „Schulfach Glück“ vermittelt:

  • Lebenskompetenz und Lebensfreude
  • Ressourcen- bzw. Lösungsorientierung
  • Stärkung der Persönlichkeit von Lehrkräften und Schüler/innen

Dieses Programm für Persönlichkeitsentwicklung unterstützt Heranwachsende dabei, ein gelingendes Leben anzustreben – aktiv und selbstverantwortlich. Junge Menschen werden dabei unterstützt, zu resilienten, selbstbewussten, kreativen und verantwortungsvollen Persönlichkeiten heranzuwachsen.

„Schulfach Glück“ in der ORF-Sendung „Studio 2“ vom 28. Jän. 2019

„Schulfach Glück“ in der ORF-Sendung „Stöckl live“ vom 19. Okt. 2016

ICH WILL SCHULE AUCH POSITIV VERÄNDERn.

TEILNEHMERSTIMMEN

Der Lehrgang „Schulfach Glück“ ist für mich die bisher beste Weiterbildung meiner 20-jährigen Lehrertätigkeit. Endlich habe ich das gefunden, was ich meinen Schülern schon immer vermitteln wollte: Methoden, mit deren Hilfe es gelingt, Verantwortung für das eigene Leben und Glück zu übernehmen. Das Verhältnis zwischen Theorie- und Praxisteil des Lehrgangs ist perfekt, alle Übungen und Inhalte können 1:1 im Unterricht angewendet werden. Auch wenn man keine eigene “Glücksstunde” zur Verfügung hat lassen sich die Übungen praktisch in jedes Unterrichtsfach integrieren. Der Kurs hat nicht nur große Benefits für meine eigene Persönlichkeitsentwicklung gebracht, auch das Unterrichten macht jetzt noch mehr Freude und Spaß! Ein von Herzen kommendes Dankeschön an die tolle Organisation des Kurses, an den überaus kompetenten Referenten und an die Begründer des Schulfachs Glück!

Martina Gritsch
NMS-Lehrerin

Im Alltag lacht man selten so viel und so herzhaft wie in diesem Kurs. Ich habe noch nie eine Weiterbildung erlebt, in der persönliches Wachstum, Wissens- und Fähigkeitserweiterung sowie Freude und Humor in der Gruppe so effektiv verbunden wurde wie hier. Mit “Schulfach Glück” hat für mich eine Reise begonnen, dir mir geholfen hat, meine Umwelt und mich selbst besser kennzulernen und stärken wertzuschätzen. Die Erkenntnis, dass man Wege zum persönlichen Glück lernen und vermitteln kann, ist für mich eine große Kraftquelle. Die Methodenvielfalt bereichert meinen Unterricht seit Beginn des Kurses erheblich.

Henrike Luise Schauer
AHS-Lehrerin

Es ist eine Wohltat, von Menschen umgeben zu sein, die aktiv an ihrem Glück arbeiten wollen. Ich habe in dieser Weiterbildung gelernt und die persönliche Erfahrung gemacht, an welchen Rädchen ich drehen muss, um meine Lebenszufriedenheit zu steigern, Glücksmomente zu erzeugen und mit negativen Gefühlen umzugehen.

Petra Rille
VS-Lehrerin, LSB, Flugbegleiterin

Mir ist bewusst geworden, wie wichtig Freude und auch Lachen ist. Ich habe die Wahl, glücklich oder unglücklich zu sein. Das Entscheidende ist der Fokus. Dementsprechend gestalte ich nun meinen EDV Unterricht neu.

Katharina Schneider
EDV- und Glückstrainerin